• einen ganzheitlichen Blick auf das Kind, seine Familie und sein Umfeld
  • regelmäßige Elterngespräche und Beratung
  • spezielle Beratung und frühe Intervention bei individuellen Entwicklungsverläufen
  • alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Gesundheitserziehung (z.B. Ernährung, Bewegung) für Kinder und Eltern
  • Motopädie (ganzheitlicher pädagogischer Ansatz der Psychomotorik zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegung)
  • gute Zusammenarbeit und enge Vernetzung mit Beratungs- und Therapiestellen und weiteren Kooperationspartnern
  • durch flexible Öffnungszeiten die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen
  • Spielgruppenangebote
  • Eltern in ihrer Erziehungskompetenz unterstützen, stärken, bilden und somit Erziehungspartnerschaft fördern
  • umfassende Kenntnis des Bedarfs des sozialen Umfelds und daran orientiert adäquate Angebote realisieren

Mit dem Ausbau unserer Einrichtung zum Kinder- und Familienzentrum sind wir den erweiterten Bedürfnissen der Familien nach wohnortnaher und frühzeitiger Unterstützung nachgekommen. Vorrangige Ziele sind hierbei die Einbettung der Angebote in die Nachbarschaft und das soziale Umfeld der Familien vor Ort. Als Kinder- und Familienzentrum stärken wir die Erziehungskompetenz der Eltern und verbessern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wir ermöglichen frühe Beratung, Information und Hilfe in allen Lebensphasen, indem wir die bereits vorhandenen Dienste und Angebote bündeln. Dadurch ergeben sich sowohl niedrigschwellige als auch bedarfsorientierte Angebote.

www.familienzentrum.nrw.de

Besuche uns auf Facebook

www.familienzentrum.nrw.de

Kontakt

Impressum

Datenschutz